FDS Berlin

Sprecher*innenrat

Kati Harling
(kati.harling@forum-ds.de)

Antje Kind
(
antje.kind@forum-ds.de)

Antje Schiwatschev
(antje.schiwatschev@forum-ds.de)

Kontakt:  berlin@forum-ds.de

Der? Die? Das (!) FDS Berlin

DIE LINKE ist in Berlin ein unverzichtbarer Bestandteil des politischen Geschehens. Seit der letzten Wahl im September 2016 steht DIE LINKE in Berlin nun wieder in Regierungsverantwortung. Dort will sie »Berlin wieder zum Funktionieren bringen«. Das fds Berlin sieht sich hier als unterstützende Kraft.

Wir haben in Berlin über 200 Mitglieder, vertreten auf allen politischen Ebenen – braucht es da tatsächlich noch eine organisierte Strömungsarbeit? So breit die reformlinken Kräfte in unserem Landesverband auch aufgestellt sind, umso schwieriger gestaltet sich oft der Austausch und die Kommunikation mit- und untereinander. Viele kluge und sinnvolle Initiativen verlaufen im Sand, vorhandene Ressourcen werden übersehen und oft benötigte praktische Unterstützung somit nicht genutzt. Nicht immer ist es dem fds in den letzten Jahren gelungen, sich und seine Mitglieder in die Debatten des Landesverbandes einzubringen. Für viele, gerade junge, Genoss*innnen unseres Landesverbandes aber ist das Engagement in der jeweiligen (Wohnort-)Basisorganisation oft nicht ausreichend und die Suche nach Schnittstellen zwischen Landespolitik und Parteiarbeit schwierig. Hier wollen wir ansetzen und ein offenes und breites Forum schaffen, in dem einerseits reformlinke und stadtpolitische Politikansätze kanalisiert und ausgearbeitet werden und andererseits jedes interessierte Mitglied mit anderen Mitgliedern – gleich welcher Ebene – in Kontakt kommen und sich aktiv einbringen kann. Sei es bei der programmatischen Ausgestaltung oder bei der aktiven Wahlkampfhilfe.

Das (!) fds Berlin versteht sich als Motor für reformlinke und radikaldemokratische Politik sowie für die Erneuerung der innerparteilichen Partizipation.

FDS Berlin auf Facebook

Tanzen ist ja auch so gesund. ☝🏼❤️

Kollektiv Kirsch
Bereits zum dritten Mal in Folge ist Berlins Kultursenator Klaus Lederer bei der Tanzdemo: Wem gehört die Stadt? dabei. Hier erklärt er euch, warum es auch in diesem Jahr wieder wichtig ist, dass wir am 7. September alle gemeinsam auf die Straße gehen:

#miethaiewegbassen #tanzdemo #wemgehörtdiestadt #wgds2019 MehrWeniger

11 Stunden  ·  

Auf Facebook ansehen

Stefan Liebich
In der Sendung "Aus dem Bundestag" von tv.berlin habe ich über mögliche Neuwahlen, Parteienbündnisse, die Sommerpause und Gemeinsamkeiten und Trennendes zwischen den Parteien gesprochen. Ganz klar: ein #MitteLinks-Bündnis ist in greifbarer Nähe. Die Besteuerung von Reichen, ein glaubwürdiger Kampf gegen Kinderarmut, Abrüstung – das alles ist möglich. Dafür werden wir kämpfen.

Das gesamte Interview findet ihr hier: www.youtube.com/watch?v=57VwwZ2DGQY MehrWeniger

2 Tagen  ·  

Auf Facebook ansehen

Mitglieder-Info abonnieren