5. Juni 2015 |  DIE LINKE, Zeitgeschehen

         

Delegierten-beratung auf dem Bielefelder Parteitag

Liebe Bundesparteitagsdelegierte, liebe Mitglieder des fds, liebe Mitstreiterinnen, liebe Mitstreiter,

das Jahr 2015 bietet uns als Partei DIE LINKE  seit Jahren das erste Mal die Möglichkeit jenseits von unmittelbar bevorstehenden Wahlkämpfen, sachlich und kulturvoll  über die strategische Ausrichtung unserer Partei zu diskutieren.  Wir sollten uns dringend über Erreichtes: wir stellen beispielsweise den ersten linken Ministerpräsidenten in Thüringen, und über Zukünftiges: vor uns liegen nächstes Jahr 5 Landtagswahlen, verständigen. Wir haben als forum demokratischer sozialismus (fds) dazu wesentliche Anträge an den Bielefelder Bundesparteitag gestellt (http://forum-ds.de/?p=549) und sollten die bisher zu kurz gekommene Strategiedebatte in unserer Partei vorantreiben. Wo könnte  das besser gelingen als auf einem Parteitag?

Fragend schreiten wir voran. Doch um langfristig erfolgreich zu sein, ist es höchste Zeit für ehrliche Antworten.

Deswegen wollen wir am 5. Juni (Vorabend des Bundesparteitages) auf dem Parteitagsgelände in  Bielefeld ab 19 Uhr (Konferenzraum 8) strategisch mit  Birke Bull (Landesvorsitzende von Sachsen-Anhalt), Mathias Höhn (Bundesgeschäftsführer) und Axel Troost (stellv. Parteivorsitzender) diskutieren.

Die Einführung in die Antragsdebatte bestreiten für uns Halina Wawzyniak (Mitglied im Parteivorstand) und Stefan Hartmann (Mitglied im geschf. Parteivorstand).

Ihr könnt Euch außerdem auf einen fetzigen fds-Stand freuen, wo Ihr Euch melden könnt und brandheiße, minutenaktuelle Parteitags-News bekommt.

Auf eine rege Debatte und Euer zahlreiches Erscheinen freuen wir uns sehr.

Euer fds-Bundesvorstand.

Posted in DIE LINKE, Zeitgeschehen.